Unser Betrieb :

Betriebsgröße

3 ha Ackerland, 5 ha Grünland, 2 ha Birkenwald/Hochmoor in Eigenbewirtschaftung, 3 ha Ackerland als Reserve derzeit verpachtet

Ackerland

ab 2014: Bewirtschaftung der 3 Ackerstücke von ca 1ha nach dem Prinzip des Fruchtwechsels. Jährlich 1 ha Mais, 1 ha Roggen; 1ha Ackerbohnen

Grünland

ca 1 ha hausnah als Weide, bei 4 ha 1. Schnitt Heu, 2. Schnitt Heusilage
 

Tierbestand

ca 20 Tiere, davon 8 Kälber, die von einem St.Jürgener Milchbetrieb zugekauft und von diesem im Alter von 14 Tagen übernommen werden

Grundsätze der Rinderhaltung :

Kategorien

Schwarzbunt; Jungbulle bis 24 Monate; Bulle bis 36 Monate, St. Jürgener Weiderind

Tierhaltung

Frühjahr bis Herbst Weidegang mit Zufütterung, im Winter luftig und auf Stroh im Stall, keine Anbindung, kein Spaltenboden. Über Tag kommen die Tiere bis auf die Kälber auch an trockenen und eisfreien Wintertagen nach draußen

Grundfutter

mind. 2 Monate Milch; Heu, Gras- und Maissilage aus eigener Ernte
 

Zufütterung

Mischfutter aus Roggen und Ackerbohnen aus eigener und Rapsschrot aus regionaler Ernte; Mineralfutter und Futterkalk; kein Einsatz von gentechnisch veränderten Futterkomponenten

Edzard Pauls mit Enkelkindern Emil und Irma

  Elke Pauls mit Enkelkindern Immo und Jonne